Vom Anfang bis heute

1972

Wie es anfing ...

Erster Standort in Oerlinghausen/Lipperreihe

Unsere Firma wurde 1972 als Einzelfirma ROLAND ANZER gegründet.

Die Geschäftsidee "Erstellung kundenspezifisch-konfektionierter Leitungen und Kabelsätze als Dienstleistung" kam unserem Firmengründer bei seiner täglichen Arbeit als Ingenieur bei einem renommierten Elektromotorenhersteller.

Hier benötigte man individuelle Kabelsätze zum Anschluss und Betrieb der gefertigten Elektromotoren.

Mit 2 Mitarbeitern startete man in einem Nebengebäude eines Bauernhofes in Oerlinghausen/Lipperreihe.

1973

Unsere erste Schneidemaschine ...

Erste mechanische Schneidemaschine

Schnell kamen einfachste mechanische Schneidemaschinen und Werkzeuge hinzu um die Arbeit zu rationalisieren.

Mit den produzierten Anschlussleitungen und Kabelsätzen belieferte man die Elektroindustrie in der Region Ostwestfalen-Lippe

1974

und die erste Crimpmaschine ...

Unsere erste Crimppresse mit Schnellwechselwerkzeugaufnahme

Eine AMP-O-LECTRIC war unsere erste Crimpmaschine zur Verarbeitung gegurteter Crimpkontakte.

Durch die standardisierte Werkzeugaufnahme konnte diese Crimppresse schon komfortabel auf verschiedenste Crimpkontakte umgerüstet werden.

1975

Erste Büroausstattung ...

Mechanische Rechenmaschine

Die kaufmännische Büroausstattung bestand aus einer mechanischen Schreibmaschine und einer mechanischen(!) Rechenmaschine Typ WALTHER

1977

Umzug nach Lage/Kachtenhausen

1977 konnte ein Gewerbegebäude von einem Möbelhersteller in Lage/Kachtenhausen übernommen und umgebaut werden.

Nun standen uns 500qm für Lager, Fertigung und Büro zur Verfügung.

Wir firmierten um in die ANZER GMBH.
1980

Telekommunikation via Fernschreiber ...

Telex Fernschreiber mit Lochstreifen

Die Bürokommunikation erfolgte über einen TELEX-1000 Fernschreiber.

Zur Ausstattung gehörte auch ein Lochstreifenstanzer/-leser, um vorbereitete Texte mittels eines Lochstreifens mit maximaler Geschwindigkeit übertragen und so die Verbindungsdauer kurz zu halten oder Textbausteine speichern zu können.

Die Übertragung erfolgte direkt an den Empfänger, die Nachricht traf dort zeitgleich mit der Übertragung ein.

1981

Der erste Computer ...

Erster Computer

Unser erster Computer: ITT-3030 mit 64KB Arbeitspeicher und einem 8-Bit Prozessor mit 4,7MHz Taktfrequenz.

Die Festplatte mit einer Kapazität von 7MB musste aufgrund ihrer Größe in einem separatem Gehäuse untergebacht werden.

Erstmal wurden Aufträge EDV-technisch verwaltet und über das System Lieferscheine und Rechnungen generiert.

1989

Erstes Mehrplatz-Computersystem ...

Terminal für Mehrplatz-Computersystem

Unter dem Betriebssystem XENIX wurde unser EDV-System erstmals Multi-User / Multi-Tasking fähig.

An die Zentraleinheit waren weitere Terminals für Fertigung und Lager angeschlossen.

1995

Vollelektronisch gesteuerter Crimpvollautomat ...

Erster elektronisch gesteuerter Crimpvollautomat

Unser erster vollelektronisch gesteuerter Crimpvollautomat stammte aus der TR-Serie des japanischen Herstellers SHIN-MAYWA.

Anstelle von Pneumatikzylindern kamen hier Schritt- und Servomotoren zum Einsatz.

Die Positioniergeschwindigkeit und -genauigkeit der Greifereinheiten war zur damaligen Zeit verblüffend!

Bis zu 6000 Einzellitzen pro Stunde konnten hier geschnitten und beidseitig kontaktiert werden.

2010

UL Zertifizierung ZKLU und ZPFW ...

UL Zertifizierung

Wir erreichen die Zertifizierungen im Rahmen des "UL Traceability Programm".

Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, unsere Anschlussleitungen und Kabelbäume auch in ihren Produkten und Anlagen für den US-amerikanischen und kanadischen Markt einzusetzen.

Wir können unsere Anschlussleitungen und Kabelbäume ab sofort konform mit folgenden Zulassungen liefern:

- Processed Wire ZKLU.E334194 - Processed Wire : Component : ZKLU2.E334194 - Processed Wire : Certified for Canada : ZKLU7.E334194 - Processed Wire : Certified for Canada Component : ZKLU8.E334194 - Wiring Harness : Component : ZPFW2.E335804 - Wiring Harness : Certified for Canada Component : ZPFW8.E335804 -

Die zugehörigen Dokumente können Sie in unserem Downloadbereich einsehen und herunterladen.

2014

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 ...

ISO 9001 Zertifizierung

Die Begutachtung der DQS in unseren Unternehmensbereichen Entwicklung, Fertigung und Montage, Vertrieb und Service wurde erfolgreich abgeschlossen und die Wirksamkeit unseres Qualitäts-Management-Systems bestätigt.

Somit ist jetzt das Gesamtunternehmen nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Die zugehörigen Zertifikate können in unserem Downloadbereich herunterladen.

2016

weiterer Standort in Lemgo/Lieme ...

weiterer Standort in Lemgo/Lieme

2016 wurde im benachbarten Industriegebiet Lemgo/Lieme ein weiterer Fertigungsstandort aufgebaut.

Mittlerweile sind 50 Mitarbeiter in den Bereichen Zuschnitt, Crimptechnik, Löterei, Elektromontage, sowie in der weiteren Verarbeitung tätig.